Polizei und Verkehr

#Blaulicht  Das geschah in der Nacht zu Freitag in Berlin

Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz
Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz
Foto: dpa
Berlin schläft nie. Hier finden Sie eine Übersicht über die vergangenen Stunden sowie den Verkehrsmelder und den Wetterbericht.

Maskierter Mann mit Schusswaffe überfällt Lokal: Ein maskierter Mann hat ein Lokal in Prenzlauer Berg überfallen, zwei Mitarbeiter bedroht und Geld erbeutet. Der Unbekannte bedrohte am Freitagmorgen in der Gaststätte in der Oderbruchstraße einen 34 Jahre alten Angestellten mit einer Schusswaffe. Kurz darauf kam ein zweiter Mitarbeiter dazu. Der Unbekannte zwang den 24-Jährigen, sich zu seinem Kollegen zu stellen. Der maskierte Mann konnte Geld erbeuten und floh unerkannt in Richtung Volkspark Prenzlauer Berg. Beide Lokal-Mitarbeiter blieben körperlich unverletzt. Der 34-jährige erlitt jedoch einen Schock und wurde von den Helfern der Feuerwehr versorgt.

Autofahrerin erfasst Radfahrer und verletzt ihn schwer: Eine Autofahrerin hat in Schöneberg einen Radfahrer angefahren und schwer verletzt. Die 40-Jährige war am Donnerstagnachmittag mit ihrem Wagen am Innsbrucker Platz unterwegs und wollte auf die Stadtautobahn A100 abbiegen. Sie hatte beim Abbiegen trotz roter Ampel nicht angehalten und stieß mit dem 68 Jahre alten Radfahrer zusammen, der Grün hatte. Der Mann wurde vom Rad geschleudert und prallte gegen die Windschutzscheibe des Wagens. Er erlitt dabei schwere Kopfverletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Die Autobahnauffahrt wurde gesperrt.

Verkehrsmeldungen

S41/S42: Wegen Arbeiten für die S21-Anbindung fahren bis 30. Oktober keine Züge zwischen den Bahnhöfen Gesundbrunnen und Beusselstraße. Als Ersatz verkehren Busse, die auch am S-Bahnhof Humboldthain und am U-Bahnhof Turmstraße halten. Fast alle Bahnhöfe im Bereich sind mit U-Bahnlinien erreichbar (Wedding: U6, Westhafen: U9, Jungfernheide: U7).

U3: Zwischen U Breitenbachplatz und U Krumme Lanke unterbrochen (SEV).

Blankenburg: Baustellenbedingt bis Mitte Oktober auf der Blankenburger Straße zwischen Lindenberger Straße und Straße 39 nur ein Fahrstreifen abwechselnd für beide Richtungen.

Gesamte Innenstadt: Wegen eines Fahrradkorsos mit mehreren Hundert Teilnehmern und Start am Heinrichplatz in Kreuzberg sind ab 20 Uhr bis Mitternacht Einschränkungen möglich.

Wetter

Einzelne Nebelfelder lösen sich bei uns bald wieder auf. Dann wechseln sich Sonnenschein und Wolken ab und es gibt nur vereinzelt kurze Regenschauer. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 19 und 21 Grad. Es weht ein mäßiger Wind aus Südost. In der Nacht kühlt sich die Luft auf 12 bis 8 Grad ab. Am Sonnabend scheint zunächst immer mal wieder die Sonne. Später werden die Wolken langsam zahlreicher. Aber erst am Abend steigt das Regenrisiko an. Die Temperaturen steigen auf 18 bis 20 Grad.

Das Wetter für Berlin immer aktuell

Kommentare einblenden
TXL-JFK

Berlin  Lufthansa fliegt wieder Langstrecke ab Tegel

Ein Lufthansa-Airbus beim Landeanflug
Ein Lufthansa-Airbus beim Landeanflug
Foto: Kevin Kurek / dpa
16 Jahre bot die Lufthansa keine Langstrecken-Verbindungen ab Berlin an. Das ändert sich ab Anfang November.
Mehr lesen