Polizei und Verkehr

#Blaulicht  Das geschah in der Nacht in Berlin

Feuerwehreinsatz in einem Hotel in Hoppegarten
Feuerwehreinsatz in einem Hotel in Hoppegarten
Foto: Thomas Peise
Berlin schläft nie. Hier finden Sie eine Übersicht über die vergangenen Stunden sowie den Verkehrsmelder und den Wetterbericht.

Hotel in Hoppegarten evakuiert: In einem Hotel in Hoppegarten ist in der Nacht ein Feuer ausgebrochen. Ein technischer Defekt hatte einen kleinen Brand ausgelöst, wie die Feuerwehr mitteilte. Die Hotelgäste wurden in Sicherheit gebracht. Nachdem die Einsatzkräfte den Brand gelöscht hatten, konnten die Gäste wieder zurück auf ihre Zimmer. Verletzt wurde niemand.

16-Jährige wollten Roller stehlen: Zwei 16-Jährige haben in der Nacht versucht, einen Motorroller zu stehlen. Die beiden Jugendlichen schoben den auf der Julius-Leber-Brücke in Schöneberg geparkten Roller zur Kesselsdorfstraße/Ecke Geßlerstraße. Dort wurden sie von einem Passanten dabei beobachtet, wie sie Schrauben von der Verkleidung des Motorrollers lösten - vermutlich, um an die Kabel heranzukommen. Der Zeuge alarmierte die Polizei. Die beiden Jugendlichen flüchteten zunächst vor den eintreffenden Beamten, konnten aber nach einer kurzen Verfolgungsjagd gestellt werden.

Wieder Auto angezündet: In Kreuzberg hat in der Nacht ein Auto gebrannt. Der Reifen des Fahrzeuges, das in der Manteuffelstraße geparkt war, stand in Flammen, wie die Polizei mitteilte. Mit Hilfe eines Feuerlöschers konnte die Polizei den Brand löschen. Die Ermittler gehen derzeit von Brandstiftung aus.

Staustellen

Reinickendorf: Ab 7 Uhr wird auf der Residenzstraße eine Tagesbaustelle eingerichtet. Bis etwa 17 Uhr ist in beiden Richtungen in Höhen Emmentaler Straße jeweils nur ein Fahrstreifen frei.

Mitte und Tiergarten: In der Zeit von 13 Uhr bis 17 Uhr kann es zu größeren Verkehrsbehinderungen aufgrund eines Gedenkmarsches kommen. Die Strecke führt von der Karl-Liebknecht-Straße Ecke Spandauer Straße über Unter den Linden, Wilhelmstraße, Dorotheenstraße, Scheidemannstraße, Heinrich-von-Gagern-Straße und Paul-Löbe-Allee zum Bundeskanzleramt. Im Bereich des Brandenburger Tors findet darüber hinaus noch eine Kundgebung statt. Abhängig von der Teilnehmerzahl kann es mitunter zu einer kurzzeitigen Sperrung der Straße des 17. Juni kommen.

Marienfelde bis Tiergarten: Um 14.30 Uhr startet eine Radsportveranstaltung an der Motzener Straße. Die Tour führt über zahlreiche große und kleinere Straßen bis zum Endpunkt an der Stauffenbergstraße. Bis 19 Uhr können immer wieder kurzfristige Verkehrseinschränkungen auftreten.

Wetter

Sonnenschein und Quellwolken wechseln sich bei uns ab. Im Laufe des Tages kommt es zu einzelnen örtlich auch kräftigen Regengüssen oder Gewittern. Mit Höchsttemperaturen zwischen 25 und 29 Grad ist es sommerlich warm. Der Wind weht mäßig bis frisch aus Südwest. Bei Schauern und Gewittern gibt es vorübergehend starke Böen. In der Nacht liegen die Tiefstwerte zwischen 17 und 15 Grad.

Das Wetter für Berlin immer aktuell

Kommentare einblenden
Berlin-Kreuzberg

Berlin  Table-Dance-Tänzerinnen verprügeln Mann mit High Heels

Einsatzkräfte an der Table-Dance-Bar an der Yorckstraße. Sieben Frauen erlitten Augenreizungen, auch der 64-Jährige musste behandelt werden
Einsatzkräfte an der Table-Dance-Bar an der Yorckstraße. Sieben Frauen erlitten Augenreizungen, auch der 64-Jährige musste behandelt werden
Foto: Morris Pudwell
Der Mann wollte sich trotz Hausverbots Zutritt verschaffen, besprühte die Frauen mit Pfefferspray. Die wehrten sich.
Mehr lesen