Polizei und Verkehr

#Blaulicht  Das geschah in der Nacht in Berlin

Feuerwehrleute löschen in der Rigaer Straße eine brennende Papiertonne
Feuerwehrleute löschen in der Rigaer Straße eine brennende Papiertonne
Foto: Thomas Peise
Berlin schläft nie. Hier finden Sie eine Übersicht über die vergangenen Stunden sowie den Verkehrsmelder und den Wetterbericht.

Messerstecherei im Treptower Park: Bei einem Streit in der Nacht zu Donnerstag wurden an der Anlegestelle der Weißen Flotte drei Menschen verletzt. Bei dem Streit soll auch ein Messer zum Einsatz gekommen sein. Die Polizei suchte das Gebiet mit einem Hubschrauber nach Verdächtigen ab.

Zeitungsladen überfallen: Ein Unbekannter hat am Abend in Lichtenberg einen Zeitungsladen überfallen. Der Maskierte betrat gegen 21.10 Uhr das Geschäft, das sich auf dem U-Bahnhof Frankfurter Allee in der Zwischenebene befindet, bedrohte eine 28-jährige Angestellte mit einem Messer und forderte Geld. Der Räuber griff dann selbst in die Kasse und flüchtet anschließend mit der Beute. Die Mitarbeiterin blieb unverletzt.

Brennende Mülltonnen an der Rigaer Straße: In der Nähe des von Autonomen bewohnten Hauses in Friedrichshain stand in der Nacht eine Papiertonne in Flammen. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen.

Radfahrerin und Fußgängerin verletzt: Bei einem Unfall in Spandau sind eine 46-jährige Radfahrerin und eine 33-jähriger Fußgängerin verletzt worden. Die Radfahrerin wollte am Mittwochabend an der Kreuzung vor dem Rathaus Spandau links in die Seegefelder Straße abbiegen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Dabei wurde sie von dem Auto eines 26-jährigen Mannes erfasst. Es besteht laut Polizei der Verdacht, dass er bei Rot über die Kreuzung gefahren ist. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Rad der Frau weggeschleudert. Es traf eine 33-jährige Fußgängerin, die gerade bei Grün die Straße überqueren wollte. Die Passantin erlitt eine Beinverletzung, die ambulant im Krankenhaus behandelt wurde. Die Fahrradfahrerin kam ebenfalls mit Verletzungen in eine Klinik. Die Kreuzung war für rund zwei Stunden gesperrt

Verkehrsmeldungen

Staustellen

Tiergarten und Moabit: Im Tunnel Tiergarten-Spreebogen werden nächtliche Wartungsarbeiten durchgeführt. Zwischen 21:00 Uhr und 05:00 Uhr ist der Tunnel in Richtung Moabit voll gesperrt.

Charlottenburg: Wegen Fahrbahnausbesserungsarbeiten ist die Kantstraße in Richtung Zoologischer Garten zwischen Schlüterstraße und Uhlandstraße bis voraussichtlich Freitagabend für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt.

Lankwitz: Auf der Paul-Schneider-straße beginnt ca. 7 Uhr eine neue Baustelle. In Richtung Kamenzer Damm ist die Fahrbahn zwischen Kaiser-Wilhelm-Straße und Gallwitzallee auf einen Fahrstreifen verengt. Die Arbeiten dauern bis Anfang August an.

Wetter

Bei uns ist es wechselnd bewölkt, und die Sonne kommt immer mal wieder zum Vorschein. Dabei bleibt es überwiegend trocken. Der Wind weht schwach aus Nordost.

Das Wetter für Berlin immer aktuell

Kommentare einblenden
Anti-Café

Berlin  In diesem Berliner Café bezahlt man nach Zeit

Louna Sbou und Nina Martin
Louna Sbou und Nina Martin
Foto: Sergej Glanze
Im Weddinger „be’kech“ zahlen die Gäste nicht für Speisen oder Getränke, sondern für Zeit. Eine Minute kostet fünf Cent.
Mehr lesen