Unfall

Berlin  Drei Verletzte bei Frontalzusammenstoß in Marienfelde

Foto: dpa
Bei einem Unfall sind am Sonntag drei Menschen verletzt worden. Angeblich war ein Autofahrer in den Gegenverkehr gefahren.

Drei Menschen haben am Sonntagmorgen bei einem Verkehrsunfall Verletzungen erlitten. Wie die Polizei mitteilte, hätten Zeugen ausgesagt, dass ein 71-Jähriger mit seinem Nissan auf dem Richard-Tauber-Damm Richtung Daimlerstraße unterwegs war und plötzlich zum Überholen in den Gegenverkehr ausgeschert sei.

Dabei rammte er frontal einen entgegenkommenden Toyota, in dem ein 40-Jähriger und eine 35-Jährige saßen. Der 40-Jährige wurde dabei schwer, die 35-Jährige sowie der 71-Jährige leicht verletzt. Wie die Polizei weiter mitteilte, machte der 71-Jährige in einer ersten Befragung andere Angaben als die Zeugen. Die Ermittlungen dauern an.

Kommentare einblenden
Velothon 2017

Berlin  11.000 Radfahrer legen beim Velothon Berlin lahm

Rund 11.000 Radfahrer nehmen am Velothon teil
Rund 11.000 Radfahrer nehmen am Velothon teil
Foto: Paul Zinken / dpa
Zur zehnjährigen Auflage des Velothons gibt es am Sonntag zahlreiche Straßensperrungen und eine extralange Strecke.
Mehr lesen