Wetter in Berlin

#Wetter  Temperaturen in Berlin steigen weiter

Eine Deutschlandflagge weht am  Strand von Arenal auf Mallorca. In Berlin wird es am Freitag mit 23 Grad wärmer als auf der Mittelmeerinsel (Archivbild)
Eine Deutschlandflagge weht am Strand von Arenal auf Mallorca. In Berlin wird es am Freitag mit 23 Grad wärmer als auf der Mittelmeerinsel (Archivbild)
Foto: Julian Stratenschulte / dpa
Die Berliner erwartet ein sonniger Start in die Woche. Leider wird es am Mittwoch nass - und danach so richtig warm.

Nach dem sonnigen Wochenende klettern die Temperaturen in Berlin und Brandenburg diese Woche weiter. Ein Hochdruckgebiet über Mitteleuropa sorge am Montag für einen sonnigen und trockenen Wochenbeginn bei bis zu 16 Grad, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit.

Am Dienstag rechnen die Meteorologen für die Niederlausitz sogar mit bis zu 20 Grad. Auch im Rest Brandenburgs und in Berlin dürften die Höchstwerte bei über 16 Grad liegen. Danach zeigt der Frühling sein anderes Gesicht: In der Nacht ziehen Wolken auf, aus denen den ganzen Mittwoch über Regen fällt. Die Temperaturen in Berlin und Brandenburg gehen auf 13 bis 16 Grad zurück.

Dann aber wird es richtig warm in Berlin: Am Freitag werden bis zu 23 Grad erreicht, prognostiziert Wetterkontor.de. Damit ist Berlin heißer als die Mittelmeerinsel Mallorca. Zum Vergleich: Dort sollen dann lediglich bis zu 20 Grad herrschen.

Sogar am Sonnabend hält Berlin den Wert von um die 20 Grad tagsüber - und schlägt erneut die Urlaubsinsel. Auf Mallorca herrschen dann nur noch bis zu 18 Grad.

Mehr zum Thema:

Raus in den Frühling! Die 12 besten Ausflug-Tipps für Berlin

Das sind die besten Märkte und Markthallen in Berlin

Kommentare einblenden

#Wetter  Erstes Frühlingswochenende mit Sonne in Berlin

Das erste Frühlingswochenende steht an und es bringt einen Hauch von Frühling mit, wenn auch mit kleinen Schönheitsfehlern.
Mehr lesen