Kriminalität

#Blaulicht  Unbekannte rauben Wettbüro in #Neukölln  aus

Ein Angestellter wurde bedroht
Ein Angestellter wurde bedroht
Foto: dpa Picture-Alliance / Paul Zinken / picture alliance / dpa
In der Nacht zu Montag haben zwei Männer ein Geschäft in Neukölln überfallen. Sie konnten unerkannt entkommen.

In Neukölln haben Unbekannte ein Wettbüro überfallen und Geld geraubt. Die Täter betraten das Geschäft in der Hermannstraße am Sonntag kurz vor Mitternacht und bedrohten den Angestellten mit einer Schusswaffe, wie die Polizei mitteilte.

Der 32-jährige öffnete daraufhin die Kasse, die beiden Täter raubten Geld in unbekannter Menge und flüchteten in Richtung S-Bahnhof Hermannstraße. Der Angestellte blieb unverletzt.

Kommentare einblenden
Wittenau

#Blaulicht  Vermisste Zwölfjährige wohlbehalten wieder aufgetaucht

Foto: Ralph Peters / imago
Seit Dienstag war das Mädchen aus Reinickendorf als vermisst gemeldet. Nun ist sie wieder da. Ein Verbrechen lag nicht vor.
Mehr lesen