Polizei

#Blaulicht  Fahrgast raubt Taxifahrer in #Neukölln  aus

Beim Verlassen des Wagens riss der Täter das mobile Navigationssystem von der Windschutzscheibe
Beim Verlassen des Wagens riss der Täter das mobile Navigationssystem von der Windschutzscheibe
Foto: dpa
Am Mittwochmorgen hat ein Unbekannter einen Taxifahrer in Neukölln überfallen. Nach der Fahrt stahl er die gesamten Tageseinnahmen.

In Neukölln ist Mittwochmorgen laut Polizei ein Taxifahrer beraubt worden. Ermittlungen zufolge stieg ein unbekannter Mann gegen 3 Uhr am S-Bahnhof Frankfurter Allee in das Fahrzeug und forderte den 74-jährigen Taxifahrer gegen 3.25 Uhr in der Fontanestraße zum Halten auf.

Beim Verlassen des Wagens riss der Täter das mobile Navigationssystem von der Windschutzscheibe und ging anschließend zur Fahrerseite. Dort zerrte er den Fahrer aus dem Taxi und entwendete dessen Portemonnaie mit den gesamten Tageseinnahmen. Der Fahrgast flüchtete anschließend in unbekannte Richtung. Der Chauffeur blieb unverletzt.

Taxifahrer überfallen - Auto und Geld weg

Fahndungserfolg: Zwei Verdächtige nach Raub ermittelt

Kommentare einblenden
Unfall

#Blaulicht  Fußgängerin übersehen: Auto rammt 64-Jährige in #Neukölln 

Bei dem Zusammenstoß erlitt die Frau schwere Verletzungen und musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.
Mehr lesen