Leichenfund

#Friedrichshain  Polizei fischt Leiche aus der Spree

Vor einer Woche waren Rettungskräfte im Einsatz an der Spree
Vor einer Woche waren Rettungskräfte im Einsatz an der Spree
Foto: Thomas Peise
Eine Leiche ist aus der Spree geborgen worden. Immer wieder treiben leblose Körper im Wasser, nicht immer sind Unfälle die Ursache.

Ein Toter ist in der Nacht zu Montag in der Spree in Friedrichshain gefunden worden. Bei der Leiche handelt es sich nach Polizeiangaben um einen 25-jährigen Mann.

Passanten hatten den Körper auf Höhe der Holzmarktstraße im Wasser treiben sehen, wie die Polizei am Morgen mitteilte. Feuerwehr und Polizei bargen den Leichnam aus dem Wasser. Wie lange er bereits in der Spree trieb und wie der Mann ums Leben kam, wurde noch nicht geklärt. Ein Fremdverschulden wurde zunächst ausgeschlossen.

Feuerwehr sucht nach Person in Spree

Bereits eine Woche zuvor hatte es einen Feuerwehr- und Polizei-Einsatz an der Spree in Friedrichshain gegeben. Im Bereich der Oberbaumbrücke war nach einer Person gesucht worden.

Die Passagiere eines Dampfers berichteten von einem leblosen Körper, der mit dem Rücken nach oben im Wasser treibt. Die Feuerwehr war mit 26 Kräften im Einsatz. Gefunden wurde nichts. Ob es einen Zusammenhang zwischen beiden Fällen gibt, ist unklar.

Immer wieder werden Leichen in der Spree gefunden

In der Vergangenheit sind wiederholt Leichen aus der Spree geborgen worden. In Schöneweide wurde Anfang November ein Toter aus der Spree gezogen, dessen Identität zunächst unklar blieb. Ende Oktober wurde die Leiche eines 26-Jährigen im Teltowkanal in Mariendorf gefunden. Im August trieb ein Toter an der Kaiserin-Augusta-Brücke in Moabit im Wasser. Ebenfalls im August wurde eine Wasserleiche am Badeschiff in Treptow gefunden.

Im Juni 2015 wurde an einem Spree-Ufer in Treptow ein Koffer mit einer Leiche entdeckt - in diesem Fall stellte sich die Tote als Opfer eines Mordes heraus. Im Februar 2015 wurde nahe der Schillingbrücke eine tote Person im Wasser entdeckt. (mit dpa)

Kommentare einblenden
Berlin-Friedrichshain

#Blaulicht  Unbekannte zünden Renault in Simon-Dach-Kiez an #Friedrichshain 

Der Feuerwehr gelang es, das Feuer in der Krossener Straße zu löschen. Verletzt wurde niemand, das Auto ist jedoch ein Totalschaden.
Mehr lesen