Reinickendorf

#Blaulicht  Erdgas-Müllauto in #Reinickendorf  geht in Flammen auf

Ein Müllauto ist in Berlin plötzlich in Flammen aufgegangen. Die Polizei ermittelt
Ein Müllauto ist in Berlin plötzlich in Flammen aufgegangen. Die Polizei ermittelt
Foto: Thomas Peise
Ein mit Erdgas betriebenes Müllauto ist am Freitagvormittag in Brand geraten. Wie es zu dem Feuer kam, ist bislang unklar.

Ein mit Erdgas betriebenes Müllauto eines Berliner Recycling-Unternehmens ist am Freitagmorgen in Reinickendorf in Brand geraten. Wie ein Sprecher der Berliner Feuerwehr der Morgenpost bestätigte, wurden die Einsatzkräfte gegen 9.30 Uhr in die Montanstraße Ecke Flottenstraße gerufen.

Die eintreffende Feuerwehr konnte das brennende Fahrzeug schnell löschen. Wie es zu dem Feuer kam, sei bisher unklar. Zu den Ursachen ermittelt die Polizei.

>>>Tankstellen-Konzerne empfehlen Verzicht auf Erdgas-Betankung<<<

Kommentare einblenden
Berlin-Reinickendorf

#Blaulicht  Bei Überfall in Reinickendorf wurde Mann mit Messer bedroht

Unbekannter Täter soll ein Wettbüro an der Oranienburger Straße überfallen haben
Unbekannter Täter soll ein Wettbüro an der Oranienburger Straße überfallen haben
Foto: Paul Zinken / picture alliance / dpa
Ein Maskierter überfiel in Wittenau ein Wettbüro. Er bedrohte einen 26-Jährigen und forderte Geld von ihm.
Mehr lesen