Köpenick

#Köpenick  An der Tramhaltestelle Alte Försterei wird gebaut

Die Bauarbeiten sollen etwa fünf Wochen dauern
Die Bauarbeiten sollen etwa fünf Wochen dauern
Foto: Steffen Pletl
Die Station in Köpenick erhält einen neuen Abgang und wird auch sicherer. Allerdings kommt es zu Verkehrseinschränkungen.

Nicht nur die Fußballfans von Union Berlin wird es freuen. Denn die Tramhaltestelle direkt vor dem Stadion An der Alten Försterei bekommt eine zusätzlichen Abgang. Zudem erneuern die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) die Bahnsteigkanten. Damit wird auch die Sicherheit im Haltestellenbereich erhöht.

Fünf Wochen sind für die Bauarbeiten geplant. Während dieser Zeit rollt Tramverkehr weiter. Jedoch halten die Züge an jeweils zwei Tagen dort nicht und fahren ohne Stop weiter. Als Termine nennt die BVG diesen Dienstag, 14. Juni, bis Donnerstag, 16. Juni, in Richtung Bahnhofstraße und vom 21. Juni bis 23. Juni in Richtung Wilhelminenhofstraße.

Kommentare einblenden

#Verkehr  Bahnschranke in #Köpenick  kaputt - ganze Straße gesperrt

Achtung in Köpenick: An der Rudolf-Rühl-Allee ist eine Bahnschranke defekt - und die Straße deshalb in beide Richtungen gesperrt.
Mehr lesen