Arbeitsmarkt

Rund 40.000 Jobs in #Berlin  erwartet

Was wir bereits wissen
Der Senat blickt optimistisch in die Zukunft. Zehntausende Arbeitsplätze sollen in diesem Jahr in Berlin entstehen.

Rund 40.000 zusätzlich Arbeitsplätze werden aus Sicht des Senats auch in diesem Jahr in Berlin entstehen. Viele Stellen gehen zwar an Neu-Berliner, dennoch profitieren auch Alteingesessene, wie es im jüngsten Konjunkturbericht der Wirtschaftsverwaltung heißt. An diesem Donnerstag (9.55 Uhr) gibt die Bundesagentur für Arbeit bekannt, ob die Arbeitslosigkeit in Berlin und Brandenburg im März weiter zurückgegangen ist. Im Februar war die Quote in Berlin auf 10,6 Prozent gesunken, in Brandenburg auf 9,1 Prozent. Beide Länder lagen damit über dem bundesweiten Durchschnitt von 6,6 Prozent. Die Nachfrage nach Arbeitskräften ist aber nach dem Index der Agentur weiterhin sehr hoch.

Kommentare einblenden
Bilanz Februar

Positive Entwicklung am Berliner #Arbeitsmarkt 

Mitarbeiter in Arbeitsagenturen und Jobcentern beraten Jobsuchende und helfen ihnen bei der Bewerbung auf die passende Stelle
Mitarbeiter in Arbeitsagenturen und Jobcentern beraten Jobsuchende und helfen ihnen bei der Bewerbung auf die passende Stelle
Foto: Bundesagentur für Arbeit / dpa-tmn
Arbeitsagenturen und Jobcenter vezeicheichnen einen positiven Trend. Die Arbeitslosenzahlen sind im Februar gesunken.
Mehr lesen