Kreuzberg

Berlin Live  Vier Jugendliche geschlagen und ausgeraubt

In Berlin-Kreuzberg haben zwei Täter vier Jugendliche überfallen und ihnen Geld und ein Handy geraubt.

Berlin. Vier Jugendliche sind in Berlin-Kreuzberg von zwei Unbekannten ausgeraubt worden. Die Jugendlichen saßen am Mittwochnachmittag auf dem Vordach einer Sporthalle in der Wrangelstraße, als sie von zwei jungen Männern angesprochen wurden, die ebenfalls auf dem Dach waren. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Die beiden Täter forderten von den Jugendlichen Geld und Wertgegenstände. Als diese sich weigerten, wurden sie von den Unbekannten geschlagen und getreten. Daraufhin gaben die Jugendlichen ihnen Bargeld und ein Handy und flohen anschließend vor den Tätern, wie ein Polizeisprecher sagte. Die Jugendlichen blieben unverletzt.

Berlin-Spandau

Berlin Live  Vorfahrt genommen - Autofahrer kracht in Pkw

In Spandau hat ein Mann beim Abbiegen ein Auto übersehen und gerammt.
Mehr lesen