Volleyball

Berlin Live  Volleys unterliegen im Testspiel Onica Warschau

Beim Vorbereitungsturnier in Polen mussten die Berliner Volleys auf Vigrass, Klein und Marschall verzichten.

Der deutsche Volleyball-Meister Berlin Volleys hat bei einem Vorbereitungsturnier in Polen gegen Onico Warschau mit 1:3 (18:25, 28:30, 25:17, 19:25) verloren. Vor rund 700 Zuschauern in Murowana Goslina war Paul Carroll mit 22 Punkten am Sonnabend der erfolgreichste Angreifer beim Team von Trainer Luke Reynolds. Die Berliner mussten auf Graham Vigrass (Abstellung zur kanadischen Nationalmannschaft) sowie auf Georg Klein und Steven Marschall (beide angeschlagen) verzichten. Deshalb setzten sie im Mittelblock einen 18-jährigen polnischen Leihspieler ein.

Neben Carroll überzeugte beim Verlierer Libero Luke Perry mit einer starken Annahme. Die Volleys treffen in dem Viererturnier am Sonntag (13 Uhr) im Spiel um Platz drei auf den polnischen Spitzenclub Jastrzebski Wegiel. Die Mannschaft wird vom Ex-Volleys-Coach Mark Lebedew trainiert.

Die Volleys starten am 14. Oktober bei den Powervolleys Düren in die Bundesliga-Saison. Bereits am 8. Oktober steht die Mannschaft in Hannover als deutscher Meister beim Supercup gegen Pokalsieger VfB Friedrichshafen auf dem Prüfstand.

Kommentare einblenden
Naturkatastrophe

#Panorama  Neues Erdbeben in Mexiko – Todeszahl steigt auf über 300

Menschen stehen am Samstag in Mexiko-Stadt auf der Straße, nachdem eine Erdbeben-Warnmeldung ertönt ist.
Menschen stehen am Samstag in Mexiko-Stadt auf der Straße, nachdem eine Erdbeben-Warnmeldung ertönt ist.
Foto: Natacha Pisarenko / dpa
Noch wird nach Überlebenden des letzten Bebens gesucht, da wird Mexiko-Stadt erneut erschüttert. Das Zentrum liegt aber weiter weg.
Mehr lesen