Lichtenrade

Berlin Live  Motorroller brennt - Brandstiftung vermutet

Einem Anwohner in Lichtenrade waren die Flammen an dem Motorroller aufgefallen. Er alarmierte die Feuerwehr.

In Lichtenrade ist in der Nacht zu Dienstag ein geparkter Motorroller offenbar in Brand gesetzt worden. Ein Anwohner alarmierte gegen 1.45 Uhr Polizei und Feuerwehr zu dem brennenden Fahrzeug an der Tietjen- Ecke Beckmannstraße. Feuerwehrleute löschten die Flammen.

Ein Grundstückszaun, ein Mast eines Straßenschildes sowie ein Gebüsch wurden von dem Feuer beschädigt. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt Berlin führt die Ermittlungen.

Kommentare einblenden
Hermannplatz

Berlin  Gruppe attackiert Kontrolleure in Neukölln: Gaffer feuern an

Der U-Bahnhof Herrmannplatz
Der U-Bahnhof Herrmannplatz
Foto: dpa Picture-Alliance / Manfred Krause / picture alliance / zb
Eine Fahrscheinkontrolle am U-Bahnhof Hermannplatz geriet völlig aus dem Ruder. Zwei Kontrolleure wurden leicht verletzt.
Mehr lesen