Skalitzer Straße

#Blaulicht  Mann auf U-Bahn-Viadukt - Skalitzer Straße in Kreuzberg gesperrt

Ein Mann befindet sich auf den Gleisen der Hochbahn in Kreuzberg
Ein Mann befindet sich auf den Gleisen der Hochbahn in Kreuzberg
Foto: Thomas Peise
Zwischen Kottbusser Tor und Görlitzer Bahnhof ist ein Mann auf das U-Bahn-Viadukt geklettert. Die Skalitzer Straße wurde gesperrt.

Am Mittwochnachmittag hat ein Einsatz von Polizei und Feuerwehr für massive Verkehrsbehinderungen in Berlin-Kreuzberg gesorgt. Zwischen Kottbusser Tor und Görlitzer Bahnhof befand sich ein Mann auf den Gleisen des U-Bahn-Viaduktes der Linie U1.

Der U-Bahn- und der Straßenverkehr musste unterbrochen werden. Die Polizei versuchte, den Mann in Gesprächen dazu zu bringen, die Gleise zu verlasen - ohne Erfolg.

Schließlich kam eine Drehleiter der Feuerwehr zum Einsatz. Zwei Retter packten von dort den Mann und brachten ihn in Sicherheit. Gegen 16.45 Uhr wurde der U-Bahn-Verkehr wieder aufgenommen und der Verkehr in Richtung Kottbusser Tor frei gegeben. In Fahrtrichtung Schlesisches Tor blieb die Fahrbahn der Skalitzer Straße noch gesperrt.

Die Hintergründe des Vorfalls sind noch unklar.

Kommentare einblenden
Prozess in Berlin

#Prozess  Mutmaßlicher Terrorhelfer schweigt vor Gericht

Der 31 Jahre alte Angeklagte im Kammergericht in Berlin
Der 31 Jahre alte Angeklagte im Kammergericht in Berlin
Foto: dpa
Ein mutmaßlicher Terrorhelfer steht in Berlin vor Gericht. Der 31-Jährige soll Geld an den "Islamischen Staat" überwiesen haben.
Mehr lesen